EXPERTISE

Szenografie

Mit unserer jahrelangen Erfahrung der Markenkommunikation im Raum stehen wir auch gerne in szenografischen Fragen beratend zur Seite.

Wir scribbeln, visualisieren und planen Bühnen, Konferenz- und Ausstellungsräume.

Gerne geben wir auch Vorab-Ideen zur Lichtplanung und Besucherführungs-Signage. Mittels 3D-Software lassen wir die Räume schon im Vorfeld lebensecht entstehen und können damit wertvolle Erkenntnisse zur Entscheidungshilfe geben.

Ebensooft setzen wir diese Fähigkeiten ein um unseren Kunden Unterstützung bei Pitches zu geben.

Stage-Design vom Scribble bis zur Werksplanung.

In jeder Phase bringen wir unsere medientechnische Kompetenz ein.

Selbstverständlich übernehmen wir dann auch gerne die Medienproduktion.

Konzeptionsphase

Zu Beginn steht der Bleistift. Wir nähern uns der idealen Lösung mit schnellen Iterationen.

Pre-Production

Die Ideen aus der Konzeptionsphase müssen bepreist werden. Wir unsterstützen Sie bei der Ausschreibung oder beraten Sie bei vorliegenden Angeboten. Jetzt gilt es Budget und Idee zu vereinen. Hat noch immer geklappt.

Produktion

Im Anschluss and die vorherigen Phasen gehen wir in die Umsetzung. Medienproduktion, Technik, Regie, Zuspielung… wir übernehmen das gerne.

Tipp

LED oder Projektion ist oft die Frage wenn es darum geht grössere Flächen mit Inhalten zu bespielen. Projektoren sind natürlich schneller aufgebaut aber kämpfen naturgemäß immer gegen das Umgebungslicht an. Der Zeitpunkt der Veranstaltung im Jahreslauf ist dann wichtig, im Juni braucht man im Freiem kaum vor 21 Uhr beginnen zu projizieren.

LED-Technik verzeiht da deutlich mehr. Mit etwas Verschattung kann es auch um 12 Uhr Mittag losgehen und gegen abends fährt man eine LED-Wall selten auf 100% Helligkeit. Die gegenüber Projektion höheren Kosten für LED-Techik setzen dem Ideenreichtum allerdings schnell Grenzen.

Weitere Live-Projekte

Stadtfenster – eine dezentrale Ausstellung in Stuttgart

Der Doppelmayr Motion Cube – eine 270°-LED-Inszenierung.

VW Accelerator

Menü